06.09.2020 in Fraktion

Sorge um die Situation in den Schulen

 

Die SPD Fraktion im Verbandsgemeinderat Asbach hat für die nächste Ratsitzung, am kommenden Mittwoch, eine Eil-Anfrage zur Schulversorgung in den Grundschulen gestellt. Die SPD geht, aufgrund diveser Fragen aus dem Kreis der betroffenen Eltern und Lehrerschaft, davon aus, dass hinsichtlich der Corona-Probklematik ein grundsätzlicher Informationsbedarf besteht, dem mit dieser Anfrage begegnet werden soll.
Insbesondere werde von Elternseite befürchtet, dass der auch deutschlandweit beklagte Lehrermangel auch in der VG Asbach die Gesamtsituation der Unterrichtsversorgung weiter verschärfen könnte.

Eine kurzfristige Situationsanalyse soll daher die Notwendigkeiten und Unterstützungsmöglichkeiten für das jeweilige Kollegium, die Schüler und Eltern aufzeigen und mögliche Handlungsalternativen darstellen, so die SPD in ihrer EIL-Anfrage. Wobei auch die Thematik der unterschiedlichen Lehrerkapazitäten an den einzelnen Schulen und der Fortgang des Schwimmunterrichts beleuchtet werden soll. "Da wir uns noch mitten in der Corona-Pandemie befinden, ist es von höchstem Interesse zu erfahren, wie die Schulen auf zu erwartende positive Corona-Fälle vorbereitet sind, bzw. wie mit einer solchen Situation umzugehen ist." Hierüber, so Ken Marx, der Stellvertrende Fraktionsvorsitzende, weiter, herrsche besonders unter den Eltern eine große Verunsicherung.

Antrag Grundschule

Antrag Ortsdurchfahrt

 

06.09.2020 in Fraktion

Sorge um die Situation in den Schulen

 

Die SPD Fraktion im Verbandsgemeinderat Asbach hat für die nächste Ratsitzung, am kommenden Donnerstag, eine Eil-Anfrage zur Schulversorgung in den Grundschulen gestellt. Die SPD geht, aufgrund diveser Fragen aus dem Kreis der betroffenen Eltern und Lehrerschaft, davon aus, dass hinsichtlich der Corona-Probklematik ein grundsätzlicher Informationsbedarf besteht, dem mit dieser Anfrage begegnet werden soll.
Insbesondere werde von Elternseite befürchtet, dass der auch deutschlandweit beklagte Lehrermangel auch in der VG Asbach die Gesamtsituation der Unterrichtsversorgung weiter verschärfen könnte.

Eine kurzfristige Situationsanalyse soll daher die Notwendigkeiten und Unterstützungsmöglichkeiten für das jeweilige Kollegium, die Schüler und Eltern aufzeigen und mögliche Handlungsalternativen darstellen, so die SPD in ihrer EIL-Anfrage. Wobei auch die Thematik der unterschiedlichen Lehrerkapazitäten an den einzelnen Schulen und der Fortgang des Schwimmunterrichts beleuchtet werden soll. "Da wir uns noch mitten in der Corona-Pandemie befinden, ist es von höchstem Interesse zu erfahren, wie die Schulen auf zu erwartende positive Corona-Fälle vorbereitet sind, bzw. wie mit einer solchen Situation umzugehen ist." Hierüber, so Ken Marx, der Stellvertrende Fraktionsvorsitzende, weiter, herrsche besonders unter den Eltern eine große Verunsicherung.

Antrag Grundschule

Antrag Ortsdurchfahrt

 

16.07.2020 in Fraktion

Veränderungen in der SPD-Fraktion

 

Kurz vor der Sommerpause musste das Personalkarussell in der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Asbach neu angeschoben werden.

Da der bisherige stellvertretende Vorsitzende Marcus Bungarten aus Neustadt sich beruflich veränderte und seinen neuen Dienst auf einer Techniker-Stelle bei der Verbandsgemeindeverwaltung Asbach zum 01.07. angetreten hat, musste er sein Mandat im Verbandsgemeinderat leider niederlegen. Im Ortsgemeinderat Neustadt wird er aber weiterhin für die SPD aktiv bleiben.

Lieber Marcus, wir wünschen Dir für die neue Herausforderung alles Gute und bedanken uns für Deinen Einsatz in der Fraktion und im Rat ganz herzlich! Wir sind froh, dass Du uns als Ortsvereinsvorsitzender und Fraktionsvorsitzender in Neustadt erhalten bleibst!

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden hat die Fraktion in der letzten Fraktionssitzung Ken Marx aus Asbach gewählt. Er wird auch von der Fraktion als Mitglied für den Haupt- und Finanzausschuss sowie den Rechnungsprüfungsausschuss als Nachrücker für Marcus vorgeschlagen. Ken ist seit der letzten Kommunalwahl im Verbandsgemeinderat dabei.

Lieber Ken, für die neue Aufgabe wünschen wir Dir eine glückliche Hand und viel Erfolg! Auf die Verbandsgemeinde und den Rat kommen in den nächsten Monaten und Jahren große Herausforderungen zu. Mit Deiner Erfahrung und einem erfahrenen Team im Rücken wirst Du die Aufgabe sicher gut meistern!

Aufgrund des Ausscheidens von Marcus Bungarten aus dem Rat rückt nun mit Günter Behr ein alter Bekannter wieder in den Verbandsgemeinderat nach. Er wird von der Fraktion zunächst für die weiteren verwaisten Positonen, die Marcus bislang inne hatte vorgeschlagen, also die Mitwirkung als Vertreter im Ausschuss für Klima-, Umwelt- und Artenschutz sowie im Schulträgerausschuss.

Bis zur letzten Kommunalwahl war Günter über viele Jahre Mitglied des Verbandsgemeinderates und zuletzt auch Beigeordneter ohne Geschäfstbereich der Verbandsgemeinde.

Lieber Günter, wir wünschen Dir einen guten "Neustart" in Rat und Fraktion.

„Mit dieser Neuaufstellung sehen wir uns als Fraktion gut gerüstet für die anstehenden Aufgaben und werden weiterhin motiviert ans Werk gehen“ freut sich der Fraktionsvorsitzende Dr. Thomas Stumpf.

22.04.2020 in Aktionen

Spendenaufruf

 

Für die Asbacher Tafel

Die Asbacher Tafel, von der in normalen Zeiten etwa 130 Familien der Verbandsgemeinde Asbach Spenden in Form von Lebensmitteln und Hygieneartikeln erhalten, musste wegen der Corona-Pandemie leider geschlossen werden. 
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel können daher keine Lebensmittel mehr einsammeln und an die Bedürftigen herausgeben. Um die größte Not etwas zu lindern, haben einige Ehrenamtliche die noch vorhandenen Spendengelder der Tafel genutzt, um Lebensmittel selbst zu kaufen und diese zu den Familien nach Hause zu bringen. Aber auch diese Möglichkeit ist erschöpft. Die Gelder gehen zur Neige. Staatliche Hilfsprogramme für die Tafeln existieren nicht. 

Deshalb bitten wir Sie, Bürgerinnen und Bürger sowie Firmen in der Verbandsgemeinde Asbach, um eine Geldspende für die Asbacher Tafel e.V.
an die Konten der Tafel: 
Raiffeisenbank Neustadt eG.
IBAN: DE44 5706 9238 0000 3871 45
oder
Sparkasse Neuwied
IBAN: DE78 5745 0120 0030 2540 64

Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.
Lasst uns den finanziell Schwächsten unserer VG jetzt unmittelbar über die Tafel helfen!

Gemeinsam sind wir stark!

Die SPD Asbacher Land hat als Startzeichen hierfür 400 EUR gespendet.

Die SPD-Ortsvereine:
Asbach - Jürgen Marx
Buchholz - Karl-Heinz Wolfer 
Neustadt - Marcus Bungarten
Windhagen - Dr. Thomas Stumpf

08.09.2019 in Ortsverein

Sommerfest der SPD im Asbacher Land

 

Das letzte Jahr mit einem intensiven Kommunalwahlkampf hat gezeigt, dass wir als Sozialdemokraten im Asbacher Land noch mehr zusammenwachsen müssen, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Einen guten weiteren Schritt sind wir dabei gestern gegangen, als wir uns mit den Mitgliedern aller 4 Ortsvereine in lockerer Atmosphäre am Strandbad in Asbach zum Sommerfest getroffen haben. Ein herzliches Dankeschön gilt dabei unseren Freunden aus Asbach, die in diesem Jahr die Ausrichtung übernahmen.

Die vier Ortsvereinsvorsitzenden nutzten dabei auch die Gelegenheit, sich bei drei "Schwergewichten" der SPD im Asbacher Land für langjährigen Einsatz zu bedanken (s. Bildbeschreibungen????).

Wir freuen uns auf die nächste Auflage im kommenden Jahr!???

Links

Counter

Besucher:2
Heute:4
Online:1