Sorge um die Situation in den Schulen

Veröffentlicht am 06.09.2020 in Fraktion

Die SPD Fraktion im Verbandsgemeinderat Asbach hat für die nächste Ratsitzung, am kommenden Mittwoch, eine Eil-Anfrage zur Schulversorgung in den Grundschulen gestellt. Die SPD geht, aufgrund diveser Fragen aus dem Kreis der betroffenen Eltern und Lehrerschaft, davon aus, dass hinsichtlich der Corona-Probklematik ein grundsätzlicher Informationsbedarf besteht, dem mit dieser Anfrage begegnet werden soll.
Insbesondere werde von Elternseite befürchtet, dass der auch deutschlandweit beklagte Lehrermangel auch in der VG Asbach die Gesamtsituation der Unterrichtsversorgung weiter verschärfen könnte.

Eine kurzfristige Situationsanalyse soll daher die Notwendigkeiten und Unterstützungsmöglichkeiten für das jeweilige Kollegium, die Schüler und Eltern aufzeigen und mögliche Handlungsalternativen darstellen, so die SPD in ihrer EIL-Anfrage. Wobei auch die Thematik der unterschiedlichen Lehrerkapazitäten an den einzelnen Schulen und der Fortgang des Schwimmunterrichts beleuchtet werden soll. "Da wir uns noch mitten in der Corona-Pandemie befinden, ist es von höchstem Interesse zu erfahren, wie die Schulen auf zu erwartende positive Corona-Fälle vorbereitet sind, bzw. wie mit einer solchen Situation umzugehen ist." Hierüber, so Ken Marx, der Stellvertrende Fraktionsvorsitzende, weiter, herrsche besonders unter den Eltern eine große Verunsicherung.

Antrag Grundschule

Antrag Ortsdurchfahrt

 

 

Links

Counter

Besucher:2
Heute:5
Online:1